Impressum

Anbieter i.S.d. § 5 TMG

Ring Politischer Jugend Karlsruhe e.V.
Rechtsform: Eingetragener Verein
Vertretungsberechtigter Vorstand: Veit Wild
E-Mail: vorstand@rpj-karlsruhe.de
Registergericht: Amtsgericht Mannheim

Autor und Verantwortlicher i.S.d. § 55 Abs. 2 RStV

Veit Wild (vorstand@rpj-karlsruhe.de)

Technische Betreuung

Moritz Klammler (webmaster@rpj-karlsruhe.de)

Hosting

Die WordPress-Installation und Datenbank hinter dieser Webseite sind bei Host Europe gehostet. Dort haben wir auch die Domain rpj-karlsruhe.de registriert.

Datenschutz

Bei jeder HTTP-Interaktion Deines Webbrowsers mit dem Server, der unserer Webseite hostet, werden die „Request-Line“ sowie der Referer-, User-Agent und Host-Header der Request-Message und der Status-, Date– und Content-Length-Header der Response-Message erfasst und auf unbestimmte Zeit gespeichert. Deine IP-Adresse wird nicht geloggt. Dies sind die datenschutzfreundlichsten Logging-Einstellungen, die unser Hosting-Provider anbietet.

Es kann sein, dass unser Hosting-Provider oder andere Instanzen, die zwischen Deinen Browser und unsere Webseite geschaltet sind, für eigene Zwecke zusätzliche Daten in einer Art und Weise erfassen, über die wir keine Kontrolle haben.

Wir liefern diese Webseite ausschließlich über HTTPS (mit einer HSTS-Policy von einem Jahr) aus. Damit sind alle Daten, die zwischen Deinem Webbrowser und unserem Webserver ausgetauscht werden, nach dem aktuellen Stand der Technik davor geschützt, auf ihrem Weg durch das Internet von Dritten eingesehen oder manipuliert zu werden. Allerdings kann HTTPS keinen Schutz davor bieten, dass Beobachter von der Tatsache und den näheren Umständen der Kommunikation Kenntnis erlangen. Es ist also immer noch ersichtlich, dass, wann und wie häufig Du unsere Webseite besuchst, und welches Datenvolumen dabei ungefähr ausgetauscht wird.

Du möchtest in Erwägung ziehen, routinemäßig den Tor-Browser zu verwenden, um unabhängig vom Guten Willen der Diensteanbieter, mit denen Du interagierst, selbst etwas für Deine Online-Anonymität zu tun.

Daten, die Du selbst in ein Formular eingibst, wenn Du einen Kommentar postest, werden dauerhaft gespeichert und, mit Ausnahme Deiner E-Mail-Adresse, auch veröffentlicht.

Um Spam-Kommentaren Herr zu werden, verwenden wir außerdem das Akismet Anti-Spam WordPress-Plugin. Wenn Du einen Kommentar auf dieser Seite postest, werden die Daten, die Du in das Formular eingegeben hast, sowie jene, die Dein Webbrowser bei einem HTTP-Request automatisch sendet, an die Anbieterin des Plugins übermittelt.